ORTELIUS

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken
Länge / Breite 90,95 m / 17,20 m
Tiefgang 5,40 m
Flagge Zypern
Passagierzahl 110 in 53 Kabinen
Baujahr 1989

 

ORTELIUS – Auszeit im Packeis!

Das Schiff besitzt die höchste Eisklasse (UL1 gleichwertig mit 1A) und eignet sich damit perfekt für Fahrten in solidem Meereis und mehrjährigem Packeis.
 

Mit ORTELIUS können Sie was erleben!

  • Atemberaubende Naturerlebnisse.
  • Für Ausflüge und Landgänge stehen 10 Zodiac Schlauchboote zur Verfügung.
  • Offene Brücke für die Passagiere sowie ein Restaurant, eine Bar und einen Vortragsraum.
  • großzügige Gemeinschaftsflächen und Beobachtungsplätze an Deck.
  • Vorträge an Bord
     

ORTELIUS Kabinen - Ihr Zuhause auf See! 

Es stehen 4 Kabinenkategorien zur Auswahl.

  •  3-/4-Bettkabine: Deck 3 (12,5-14 m²). Sie verfügen über zwei Bullaugen sowie je zwei obere und untere Betten.
  • 2-Bettkabine: Deck 3 und 4 (12 – 15 m²). Sie verfügen über zwei Bullaugen sowie zwei untere Betten.
  • Superiorkabine: Deck 5 (17,5 m²). Sie verfügen über zwei Fenster sowie zwei untere Betten.
  • Deluxekabine: Deck 5 (17,7 – 20 m²). Sie verfügen über mindestens zwei Fenster sowie zwei Einzel-Betten bzw. ein Doppelbett.  


Zur Ausstattung gehören private Dusche und Toilette, Tisch und Stuhl und reichlich Stauraum für Ihr Gepäck. In den Deluxekabinen zusätzlich ein kleines Sofa, Flachbild-TV, Kühlschrank und eine Tee- und
Kaffeestation. Die Deluxe- und Superior Kabinen wurden 2014 komplett neu eingerichtet, die Standard-
kabinen 2016.

Bordsprache:

Englisch und Deutsch. Englisch- und deutschsprachiges Expeditionsteam, deutschsprachige Reiseleiter/Lektoren sind bei dieser Reise an Bord.

Trinkgelder an Bord:

Es ist üblich, der Schiffsbesatzung am Ende der Reise ein Trinkgeld zu überlassen. Sie erhalten detaillierte Leitlinien an Bord. Trinkgelder sind eine persönliche Angelegenheit und es steht Ihnen frei, die in Ihren Augen angemessene Summe zu geben. Als allgemein anerkannte Richtschnur empfehlen wir 8 bis 10 US-Dollar pro Person pro Tag. Wir empfehlen Bargeld in Euro oder US-Dollar.

Die Kleidung:

Informell. Bringen Sie bequeme Freizeitkleidung für alle Aktivitäten mit. Bitte beachten Sie, dass man bereits von den Decks, auf denen es rutschig sein kann, viel  von  der  spektakulären Landschaft sehen kann. Wir empfehlen daher robuste Schuhe mit rutschfesten Sohlen. Außerdem sorgen Sie möglichst dafür, dass Sie Ihren Parka nie lange suchen müssen, wenn aus den Lautsprechern „Wale in Sicht!“ ertönt und Sie nach draußen eilen müssen. Tragen Sie Kleidung möglichst nach dem Zwiebelprinzip, da es in den Schiffsräumen angenehm warm ist, und draußen oft kalt sein kann.

Bitte beachten Sie:

Sie müssen bei guter Gesundheit und in der Lage sein, auf unebenem Gelände sicher gehen zu können. Es handelt sich um eine Schiffsreise, daher ist die Expedition insgesamt körperlich nicht sehr anstrengend. Obwohl Sie so viel Zeit wie möglich an Land verbringen, können Sie natürlich auch an Bord bleiben, wenn Sie wollen. Um an den Exkursionen teilzunehmen, müssen Sie in der Lage sein, den steilen Gang vom Schiff zum Wasserspiegel rauf- und runtergehen zu können, um in die Zodiacs einzusteigen. Die Crew wird Ihnen beim Ein- und Aussteigen aus dem Boot helfen. Mit etwas Übung wird dies zunehmend einfacher. An Land kann es rutschig und steinig sein. Da Sie in entlegenen Regionen ohne Zugang zu komplexen medizinischen Einrichtungen unterwegs sind, raten wir Interessenten mit einem lebensbedrohlichen Gesundheitszustand oder falls eine tägliche medizinische Behandlung benötigt wird, von der Reise ab. Das Ausfüllen eines medizinischen Fragebogens ist vorgeschrieben.

Bordwährung:

US Dollar und Euro. Gängige Kreditkarten (Mastercard und VISA) werden akzeptiert.
 


Stand 11/17 – alle Angaben ohne Gewähr.